Die großzügige Familie für die goldenen Jahre

Familie wird gross geschrieben

Unser Vorbild ist die gute alte Großfamilie: Alle unsere Pflege-Einrichtungen bilden familiäre Gemeinschaften, in denen jedes Mitglied frei und selbstbestimmt lebt. Mit viel Freude gehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Bewohnerinnen und Bewohner ein. Fürsorglich und freudvoll kümmern sie sich um ihre Belange. Und sie geben jeden Tag ein bisschen mehr, als die Bewohnerinnen und Bewohner und ihre Angehörigen erwarten. Genau das macht die DOREAFAMILIE aus.

Sich wohlfühlen in der Familie

Ausstattung

Ihr neues Zuhause in Soltau

„Im Herzen der Lüneburger Heide“, in einer ruhigen Wohnsiedlung am Rande von Soltau, liegt unser Seniorenzentrum Haus im Park. Hier fühlen Sie sich schnell wie zuhause. Das helle, lichtdurchflutete Gebäude aus dem Jahre 2001 wurde 2011 renoviert, modernisiert und erweitert.

Von unserem Haupthaus mit dem großen Speisesaal blicken Sie in unseren wunderschönen Park. Ein Flusslauf führt zum Zentrum der Anlage, dem kreisrunden Teich. Wenn Sie über die kleine Brücke gehen, können Sie sich im Wasser spiegeln. Alle Wege sind seniorengerecht. Auf Bänken, unter schützenden Pavillons und auf der Terrasse lässt es sich herrlich entspannen.

Wir verfügen über 98 Einzelzimmer und fünf Doppelzimmer, außerdem direkt angrenzend an den Seniorenpark über 30 Wohnungen im Rahmen des betreuten Wohnens. Bald werden es sogar 60 Wohnungen sein, denn im Februar 2018 eröffnen wir einen Neubau mit weiteren 30 Service-Wohnungen für betreutes Wohnen. Diese sind zwischen 43 und 72 Quadratmetern groß, seniorengerecht und zum Beispiel mit modernen Einbauküchen und mit einem Notrufsystem ausgestattet.

U-förmig umrahmen die drei Gebäude dann unseren Garten. So genießen alle Bewohnerinnen und Bewohner den Anblick der Blumen und des satten Grüns und flanieren unbeschwert im Freien.

„Rot“, „Grün“ und „Gelb“: So heißen die drei Wohnbereiche im Seniorenzentrum. Die Farben helfen den Bewohnerinnen und Bewohnern, sich zu orientieren. Menschen mit „Weglauf-Tendenz“ können sich ohne Risiko auch im geschützten Bereich unseres Gartens bewegen. Ergänzend verwenden wir für sie das System „Chip im Schuh“. Jeder Wohnbereich verfügt über einen oder sogar zwei gemütliche Aufenthaltsräume sowie über Sitzecken und Therapiebäder.

Langeweile ist ein Fremdwort bei uns. Wir bieten eine verlässliche Tagesstruktur mit vielen verschiedenen Freizeit-Aktivitäten. Außerdem offerieren wir diverse Extras. Ein Beispiel: Sie möchten zum Friseur? Der Salon befindet sich gleich im Nachbargebäude.

Zu den beliebtesten Orten im Haus gehört unser großer Speisesaal im Erdgeschoss, der auch als Aufenthaltsraum dient. In der hauseigenen Küche bereiten unser Küchenchef und sein Team täglich frische Mahlzeiten zu.

Morgens reichen wir Ihnen Ihre Zeitung zum Frühstück. Mittags haben Sie die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Drei-Gänge-Menüs. Selbstverständlich servieren wir Ihnen auf Wunsch auch Diät- und Schonkost.

Wir lieben es, gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern Feste zu feiern: Fasching, Frühlings- und Sommer-, Oktober- und Weihnachtsfeste, Lichterfest, Geburtstage und vieles mehr. Jedes Jahr veranstalten wir einen Oster- und Weihnachtsbasar mit externen Ausstellern.

Regelmäßig begehen wir auch Gottesdienste im Haus. Gäste der Bewohnerinnen und Bewohner sind ebenfalls herzlich zum Frühstück, Mittagessen, Kaffeetrinken oder auch zum Abendessen willkommen. Auf Ihre Voranmeldung freuen wir uns schon sehr.

Für private Feiern der Bewohnerinnen und Bewohner lässt sich unser kleines Café buchen, ein gemütlicher Raum in der Nähe des Foyers. Sprechen Sie uns einfach dazu an. Wir beraten Sie gern bei der Planung Ihres ganz persönlichen Ereignisses.

Wir möchten, dass Sie sich wie zuhause fühlen. Unser Haus bietet hauptsächlich gemütliche Einzelzimmer und dazu fünf ebenso behagliche Doppelzimmer. Auch Ehepaare fühlen sich hier sehr wohl. Dank der bodentiefen Fenster mit den französischen Balkonen gelangt viel Licht in die Räume. Selbstverständlich und dennoch erwähnenswert: Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC. Telefon-, Internet- und TV-Anschluss sind ebenfalls vorhanden.

Sie möchten Ihr geliebtes Haustier mitbringen? Grundsätzlich ist es herzlich willkommen. Bitte halten Sie dazu vorher Rücksprache mit uns.

Sehr reizvoll sind auch unsere oben erwähnten Service-Wohnungen für betreutes Wohnen. Bei Interesse sprechen Sie uns gern an.

Selbstverständlich können Sie Möbel von Zuhause mitbringen. Das kann zum Beispiel Ihr Lieblingssessel sein. Fotos und Bilder, die Ihnen viel bedeuten, sollen ebenfalls Ehrenplätze erhalten. Germ helfen wir Ihnen auch beim Umzug. Sprechen Sie uns einfach dazu an.

Außerdem halten wir eine Grundauststattung an komfortablen Möbeln in hellen Buchentönen für Sie bereit. Dazu zählen neben dem bequemen Pflegebett eine Kommode, ein Kleiderschrank, ein Tisch, Stühle und ein Sideboard. All diese Möbel sind in warmen, ansprechenden Holztönen gehalten und unterstreichen die anheimelnde Atmosphäre in ihren eigenen vier Wänden.

Wer Soltau hört, denkt automatisch an den Heide Park, einen der größten Freizeitparks in Deutschland mit seinen bunten Karussells. Was weit weniger Menschen wissen: Das 22.000-Einwohner-Städchen in Niedersachsen ist auch ein staatlich anerkannter Erholungsort. In der Soltau-Therme können Sie im Innen- wie auch im Außenbereich ein herrliches Sole-Bad genießen. Sie werden es kaum glauben: Eine unserer Bewohnerinnen hat in der Therme sogar Schwimmen gelernt.

Unser Seniorenzentrum selbst befindet sich in einer autofreien Zone. Für Pkw stehen mehrere Parkdecks zur Verfügung. Ganz in der Nähe gibt es eine Cafeteria und einige kleine Geschäfte, Arztpraxen und Apotheken. Sie können bequem zu Fuß dorthin gehen.

Sehr beliebt ist der große Wochenmarkt in Soltau. Zu Fuß erreichen Sie das Stadtzentrum mit seiner Fußgängerzone in zehn Minuten. Der Weg dorhin ist eben und gut zu bewältigen. Regelmäßig bieten wir auch begleitete Einkaufstouren an.

Soltau gilt nicht nur als wunderbares Ziel, sondern auch als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. Schließlich liegt die Stadt sehr verkehrsgünstig im Städtedreieck zwischen Hamburg, Hannover und Bremen. Für viel Freude sorgen unsere selbst organisierten Ausflüge mit Kutsche oder Bus in den Naturpark Lüneburger Heide – bevorzugt ab August, wenn alles wundervoll blüht. Außerdem fahren wir zum Beispiel in den Serengeti-Park Hodenhagen mit seinen 1.500 exotischen Tieren in den Weltvogelpark Walsrode mit bezaubernden Kolibris, Papageien und rund 650 weiteren Vogelarten oder auch nach Celle in den Orchideen-Park. Der Hamburger Hafen, der Fischmarkt und die Landungsbrücken gehören ebenfalls zu unseren Favoriten.

Für weitere Informationen, auch zu den vielen interessanten Veranstaltungen in unserer Einrichtung, schauen Sie gern in unseren News-Bereich oder fragen Sie uns direkt. Wertvolle Ausflugstipps bietet darüber hinaus die touristische Webseite www.erlebniswelt-heide.de

Wir sind für Sie da

Ihr Team in Soltau

SPEZIELLE LEISTUNG:
Gerontopsychiatrie: Auf unserem Bereich für Gerontopsychiatrie
mehr ..